Heckscheibenbeschriftungen

Heckscheibenaufkleber für das Firmenfahrzeug: “Der ambulante Stromberater”

Unser Kunde betreibt eine mobile Stromberatung und besucht mit seinem Firmenfahrzeug Kunden. Um auch unterwegs Werbung für seine Dienstleistung zu machen, wurde eine Heckschreibenbeschriftung für das Auto angefertigt, die dann vom Kunden selbst angebracht wurde.

Beispiel Heckscheibenaufkleber – Stromberater
Heckscheibenaufkleber StromsparenUnser Kunde schrieb:
“Guten Tag, da meine Heckscheibe leicht gewölbt ist, war es ein wenig schwierig die Folie anzubringen.”
Kleiner Tipp des Kunden:
“Die Folie unten etwas einschneiden.”

“Der ambulante Stromberater”
…hier ist der Name Programm. 😉

Unser Tipp:  Um die Wölbung der Autoscheibe besser auszugleichen, empfehlen wir, bei der Beklebung der Heckscheibe von der Mitte nach Außen zu arbeiten.

Das Vorgehen im Detail:
Aufkleber ausrichten, rechts und links mit Abklebeband anheften. Mit  einen Klebestreifen von oben nach unten über die Mitte des Aufklebers. Klebestreifen soll so die Mitte fixieren.
Zusätzlich einen Steifen rechts und halb auf Scheibe und Aufkleber.
Jetzt die linke Seite des Aufklebers bis zur Mitte umklappen.
Trägerpapier bis um Klebestreifen abziehen und  ca. 2 cm davor das Trägerpapier abschneiden. Nun wird der Aufkleber so zurückgeklapt das die Klebeseite des Aufkleber noch keinen Kontakt mit der Scheibe hat.  Nun wird mit einen Rakel von der Mitte nach Außen der Aufkleber angedrückt.  Weitere nützliche Tipps
finden Sie im Online Shop unter Klebeanleitungen.